Ihr Lieben,
die aktuellen Geschehnisse wirbeln unsere Tangoaktivitäten ordentlich durcheinander. Auf dieser Seite findet ihr jeweils die Informationen zu den aktuellen Entwicklungen.

Übersicht

2021 11 4 Welle icon

4. Welle
keine 3G-Sonntagstrainings mehr Weiterlesen…

tangostudio elabrazo danke gentle 2021 02 17

Danke!
Eure Unterstützung ist eine unglaubliche Hilfe. Weiterlesen…

Trainingsabend 2G Titelbild icon

Der Original-Trainingsabend kehrt zurück
ab November wieder freitags.Weiterlesen…

2021 12 2G Adventsmilonga mail

Advents-Milonga
organisiert von Christine&Torsten Weiterlesen…

2021 11 4 Welle

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ab 12.11.: keine 3G-Sonntagstrainings mehr

Mit Sorge betrachten wir die Entwicklung der aktuellen Inzidenzen. Die Zahlen steigen mit großer Beschleunigung. Die aktuellen Projektionen und Modelle für die 4. Welle sind besorgniserregend. [Link] Die Politik sendet aus unserer Sicht eher widersprüchliche und zögerliche Signale.

Manche haben uns schon angesprochen und Bedenken oder Unwohlsein geäußert.
Wir machen uns Sorgen. Nicht um uns, aber um die epidemische Gesamtlage. Bisher ist es in der gesamten Zeit zu keinen Inzidenzen während unseres Unterrichts oder unserer Veranstaltungen gekommen. Aber wir wollen mit unseren Tanzangeboten kein unnötiges Risiko eingehen, zu einer, leider momentan zu erwartenden Verschärfung der pandemischen Lage beizutragen.
Aus diesem Grunde haben wir – Tamara, Dörte und Oliver – heute schweren Herzens entschieden:
Wir werden unser Vor-Ort-Angebot zur Sicherheit und vorsorglich, für’s Erste deutlich reduzieren. Vorerst bis zum Ende des Jahres  werden wir keine 3G-Sonntagstrainings mehr veranstalten.

Diese Entscheidung fällt uns echt schwer. Nach all der Zeit von nur digitaler Begegnung, war es so schön mit euch wieder vor Ort im Studio zusammen zu sein.
In Anbetracht der aktuellen Entwicklung sehen wir dennoch zur Zeit keine gute Alternative.

Wir hoffen sehr, dass wir uns irren und die Situation sich weniger schlecht entwickelt, als es zur Zeit scheint. Wir betrachten die Entwicklung weiterhin sehr genau und freuen uns, wenn wir eher früher als später wieder vor Ort mit euch tanzen können.

Seid herzlich umarmt.

Unterstützung

Eure Unterstützung fürs el abrazo ist ein unglaubliches Geschenk.
Wir empfinden eure Bereitschaft, das el abrazo zu unterstützen, als wundervolle Wertschätzung und Zeichen, dass ihr unsere Vision von einem „umarmenden“ Ort der Begegnung teilt.

Eure großzügige Hilfe ist einer der Hauptgründe, warum es das el abrazo noch gibt.

Wir können nicht abschätzen, wie lange sich diese Situation noch hinziehen wird. Aber es ist uns wichtig euch auch mitteilen zu können, dass wir nicht sofort zu machen müssen, also nicht akut von Insolvenz bedroht sind.

Insgesamt haben wir viel Unterstützung erfahren, dass wir glauben: Wir können mit ein wenig weiterer Unterstützung durch den Staat, unserem Online-Unterricht und ein paar persönlichen Rücklagen auf jeden Fall bis in die erste Jahreshälfte 2022 hinein überleben.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns unterstützt, aber unsere momentane Situation würde es möglich machen, dass ihre eure finanziellen, unterstützenden Kräfte anderen Menschen zur Verfügung stellt, die sie zur Zeit vielleicht dringender brauchen als wir.
Wir sagen das aus unserer jetzigen Perspektive. Wir wissen nicht, wie sich die Situation entwickelt.
Sollte die Situation sich in 2022 in Deutschland noch nicht spürbar verbessert haben, würden wir uns noch einmal mit einem Hilferuf melden.

Währenddessen kümmern wir uns darum, dass Studio warm und tanzbar zu halten. Schaut euch bitte gerne unser Video dazu an! 🙂

Dezember2020 deutsch 1080 titel icon film gross

Danke – Kontaktdaten gesucht!

Wir versuchen uns bei allen Unterstützer*innen und Spender*innen persönlich zu bedanken. Leider haben wir von einigen wenigen keine Kontaktdaten. Daher hier die Bitte:

Solltet ihr uns unterstützt haben und wir haben uns noch nicht bei euch zurückgemeldet, dann, weil wir in unseren Email-Datenbanken und auf Facebook keine Kontaktdaten von euch finden konnten.

Bitte helft uns, indem ihr uns eine kurze Email an info@elabrazo.de schreibt.

Wir würden uns so gerne bei euch bedanken.

Postadresse gesucht

Wir wollen uns gerne persönlich bei euch bedanken – mit einer Kleinigkeit, die wir euch per Post schicken wollen.

Dazu benötigen wir eure Postadresse:

Bitte sendet uns:
euren Namen, Anschrift und Postleitzahl per Email
an die wir etwas schicken können.

Datenschutz
Mit dem Zusenden eurer Adresse stimmt ihr zu, dass wir eure personenbezogenen Daten zum Zwecke dieser Dankeschön-Zusendung speichern und verarbeiten dürfen. Wir werden sie für nichts anderes verwenden, sie mit niemandem teilen und nach der Danke-Aktion vernichten.

Trainingsabend 2G Titelbild

der Original Trainingsabend kehrt zurück. – ab November

Original Trainingsabend
veranstaltet vom Trainingsabend-Team

Einige engagierte Schülerinnen und Schüler haben sich zusammengeschlossen und organisieren an fast jedem Freitagabend einen Trainingsabend im el abrazo.

Der Trainingsabend ist ein toller Ort um Gelerntes in ungezwungener Atmosphäre zu üben und zu wiederholen. Musik: gemischt, aber vorwiegend traditionell in Tandas.

ab November fast immer freitags ab 20.00 Uhr

Das Trainingsabend-Team hat sich entschieden, den Trainingsabend bis auf Weiteres als 2G-Veranstaltung durchzuführen. Der Status wird am Eingang kontrolliert. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Kontaktdaten werden erhoben.
Bei allen Fragen wendet euch gerne an Edda unter phh-eggers@web.de oder ruft sie an unter +49 4143 9123580

>> Hygiene-Konzept Trainingsabend 2G hier klicken <<

2021 12 2G Adventsmilonga titel

„Wir laden Euch herzlich ein, im wunderbaren Raum des el abrazo mit uns eine Advents-Milonga zu feiern.

Musik und Organisation: DJ-Duo Christine Frühauf & Torsten Krück

Die Milonga findet nach dem 2G-Modell statt und ist somit für Geimpfte und Genesene offen. Bitte habt Verständnis dafür, dass entsprechende Nachweise (Impf- bzw. Genesenenzertifikat und Personalausweis) kontrolliert werden müssen und auch Eure Kontaktdaten beim Einlass erhoben werden (digital oder Papier).
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, einfach kommen!
Eintritt: 10,- €
Wir freuen uns auf Euch!“

Christine & Torsten