Ihr Lieben,
die aktuellen Geschehnisse wirbeln unsere Tangoaktivitäten ordentlich durcheinander. Auf dieser Seite findet ihr jeweils die Informationen zu den aktuellen Entwicklungen.

Übersicht

tangostudio elabrazo milonga restarting now mailicon

Neustart el abrazo Milongas 
1. Cafémilonga am 1.5.2022… Weiterlesen…

elabrazo leuchtschrift

Veränderungen im Milonga-Team 
so bleibt und verändert sich das Team. Weiterlesen…

tangostudio elabrazo danke gentle 2021 02 17

Danke!
Eure Unterstützung ist eine unglaubliche Hilfe. Weiterlesen…

Trainingsabend 2G Titelbild icon

Der Original-Schüler-Trainingsabend ist zurück
fast jeden Freitag. Weiterlesen…

tangostudio elabrazo milonga restarting now

Endlich! – el abrazo Milongas ab 1. Mai

Das Warten hat endlich ein Ende. Ab dem 1.5.2022 gelten auch in Hamburg keine Einschränkungen mehr für Tanzlustbarkeiten.

Die el abrazo Milongas gehen wieder los!
Wir freuen uns sehr… und sind sehr aufgeregt…

Die erste Cafémilonga ist schon am Sonntag,
den 1.5.2022 von 16.00 bis 21.00 Uhr

Wir laden euch ein, zu leckerem Kaffee und köstlichem Kuchen und zum Tanzen auf samtigen Boden zu ausgesuchter Tango-Musik.

Gastgeberin: Tamara
DJ: Torsten

Ab Mai wieder regelmäßig after-work-Milongas und Cafémilongas:

Danach starten wir unser bekanntes Muster:
Jeden Mittwoch von 18-24.00 Uhr: after-work-Milonga im elabrazo
Jeden 1., 3. und 4. Sonntag von 16-21.00 Uhr: Cafémilonga im el abrazo

Bonus im Mai:
Im Mai gibt es gleich eine Cafémilonga zusätzlich als Bonus:
am 8.5. Cafémilonga
mit Show von Ariadna Naveira und Fernando Sanchez
und Klamotten und Schuhen von tangomoden.de

Leuchtschrift bunt

Veränderungen im Milonga-Team

Viel Zeit ist seit der letzten echten Milonga im el abrazo vergangen. Mehr als 2 Jahre, die auch einige Weggänge und einige Neuzugänge im Team gebracht haben.

Manche haben davon schon in Tamaras Corona-Tagebuch erfahren, aber wir wollen euch kurz noch einmal davon erzählen:

Das Tresen- und Kassen-Team hat sich deutlich verändert: Victor, Sophia und Larissa haben allesamt ihre Ausbildungen verändert oder abgeschlossen oder sich umorientiert und Hamburg verlassen. Wir danken euch allen dreien für Euer Engagement, Eure Zuverlässigkeit und Eure wunderbare Energie. Wir verlieren euch sehr ungern als Tresenkräfte aber wir freuen uns, dass ihr zu neuen erfüllenden Abenteuern aufgebrochen seid und wünschen euch nur das Allerbeste!

Irina und Karo bleiben dem Team erhalten und werden von Emma und Käthe verstärkt werden. Zusätzlich werden Maria und Bärbel hin und wieder an der Kasse aushelfen, wenn mal Lücken entstehen.

Herzlich willkommen!

Auch das DJ-Team hat sich ein bisschen verändert.

Nach langer Überlegung hat sich Suse entschieden, die Tangowelt im Allgemeinen und das el abrazo im Speziellen, vorerst nicht mehr mit ihrer wunderbaren Musikauswahl zu verwöhnen und dafür mehr zu tanzen. Wir – und so mancher Liebhaber gefühlvoller Tangomusik – bedauern das sehr, aber wir freuen uns darauf, dafür mehr mit Dir tanzen zu dürfen, liebe Suse. Wir danken Dir sehr für Dein Engagement und viele musikalische Hoch-Genüsse.

Auch Christine hat sich leider, vor allem auf Grund fehlender Zeit entschlossen, vorerst nicht mehr Musik aufzulegen. Schon vor Corona konnte sie uns nur noch seltener mit ihrer schönen Musikauswahl gemeinsam mit Torsten beglücken.
Liebe Christine, du bist ein Haus-DJane und Gastgeberin der aller ersten Stunde. Schon im Klang&Raum – wer kann sich daran noch erinnern? – hast Du uns wunderbar zum Tanzen gebracht. Wir danken Dir sehr für Dein Engagement, Deine Verlässlichkeit und Deine wunderschöne Musik. Wir werden Deine musikalische Farbe vermissen und sind glücklich, dass Du uns als Gastgeberin noch erhalten bleibst.

Torsten, Berthold und Brigitte werden uns zu unserer großen Freude auch weiterhin mit ihrer tollen Musikauswahl beglücken und die Ronda im el abrazo zum Fließen bringen. Danke schon jetzt dafür! Auf Grund persönlicher Termine werden Berthold und Brigitte allerdings erst im Sommer wieder mehr zu hören sein.

Im Gastgeber-Team hat es ebenfalls ein paar Veränderungen gegeben:

Pieter und Tine sind in Ihre Heimat, die Niederlande zurückgezogen und hinterlassen eine schwer zu füllende Lücke. 1000 Dank für euer unermüdliches und liebevolles Engagement für die el abrazo Milongas. Ihr werdet sehr vermisst werden.

Wir freuen uns sehr, dass Géza, Friederike, Christine, Marie-Christine und Peter und Edda dem Gastgeber-Team erhalten bleiben und euch wie früher mit ihrer Herzlichkeit im el abrazo begrüßen werden.

Mindestens genauso freut uns, dass sie in Zukunft durch neue Gastgeber:innen verstärkt werden. Neu hinzugekommen sind Christin und Jens-Peter, Wienke und Michael, sowie Elke und Friederike. Alle sechs sind regelmäßigen Besucher:innen sicherlich bekannt und wir freuen uns, dass sie die el abrazo Milongas mit ihrer Energie und Herzlichkeit bereichern.

Kuchen und Torten werden weiterhin hauptsächlich von Edda und Jean gezaubert.

Jean und Kai bleiben als Alleskönner und gute Geister ebenfalls dabei!

Wir freuen uns sehr darauf, wieder mit euch zu tanzen!

tangostudio elabrazo danke gentle 2021 02 17 gross

Unterstützung

Eure Unterstützung fürs el abrazo ist ein unglaubliches Geschenk.
Wir empfinden eure Bereitschaft, das el abrazo zu unterstützen, als wundervolle Wertschätzung und Zeichen, dass ihr unsere Vision von einem „umarmenden“ Ort der Begegnung teilt.

Eure großzügige Hilfe ist eine wichtiger Grund, warum es das el abrazo noch gibt.

Wir können nicht abschätzen, wie lange sich diese Situation noch hinziehen wird. Aber es ist uns wichtig euch auch mitteilen zu können, dass wir nicht sofort zu machen müssen, also nicht akut von Insolvenz bedroht sind.

Insgesamt haben wir viel Unterstützung erfahren, dass wir glauben: Wir können mit ein wenig weiterer Unterstützung durch den Staat, unserem Unterricht und ein paar persönlichen Rücklagen auf jeden Fall bis in die zweite Jahreshälfte 2022 hinein überleben.

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns unterstützt, aber unsere momentane Situation würde es möglich machen, dass ihre eure finanziellen, unterstützenden Kräfte anderen Menschen zur Verfügung stellt, die sie zur Zeit vielleicht dringender brauchen als wir.
Wir sagen das aus unserer jetzigen Perspektive. Wir wissen nicht, wie sich die Situation entwickelt.
Sollte die Situation sich im Sommer 2022 in Deutschland noch nicht spürbar verbessert haben, würden wir uns noch einmal mit einem Hilferuf melden.

Danke – Kontaktdaten gesucht!

Wir versuchen uns bei allen Unterstützer*innen und Spender*innen persönlich zu bedanken. Leider haben wir von einigen wenigen keine Kontaktdaten. Daher hier die Bitte:

Solltet ihr uns unterstützt haben und wir haben uns noch nicht bei euch zurückgemeldet, dann, weil wir in unseren Email-Datenbanken und auf Facebook keine Kontaktdaten von euch finden konnten.

Bitte helft uns, indem ihr uns eine kurze Email an info@elabrazo.de schreibt.

Wir würden uns so gerne bei euch bedanken.

Postadresse gesucht

Wir wollen uns gerne persönlich bei euch bedanken – mit einer Kleinigkeit, die wir euch per Post schicken wollen.

Dazu benötigen wir eure Postadresse:

Bitte sendet uns:
euren Namen, Anschrift und Postleitzahl per Email
an die wir etwas schicken können.

Datenschutz
Mit dem Zusenden eurer Adresse stimmt ihr zu, dass wir eure personenbezogenen Daten zum Zwecke dieser Dankeschön-Zusendung speichern und verarbeiten dürfen. Wir werden sie für nichts anderes verwenden, sie mit niemandem teilen und nach der Danke-Aktion vernichten.

Trainingsabend 2G Titelbild

Original Trainingsabend
veranstaltet vom Trainingsabend-Team

Einige engagierte Schülerinnen und Schüler haben sich zusammengeschlossen und organisieren an fast jedem Freitagabend einen Trainingsabend im el abrazo.

Der Trainingsabend ist ein toller Ort um Gelerntes in ungezwungener Atmosphäre zu üben und zu wiederholen. Musik: gemischt, aber vorwiegend traditionell in Tandas.

Trainingsabend-Termine

April:
29.4. leider KEIN Trainingsabend

Mai:
6.5. Trainingsabend
13.5. leider KEIN Trainingsabend
20.5. Trainingsabend
27.5. Trainingsabend