Ihr möchtet mit Tango Argentino beginnen oder wollt euer Wissen verfeinern? Neben regelmäßigen Workshops bieten wir fortlaufende Tangokurse im Basisniveau und Tangokurse zu verschiedenen Themen ab Mittelstufen-Niveau.

Wir bieten außerdem immer wieder Workshops mit besonderen LehrerInnen an und Tamara bietet die sehr effektive CANTIENICA®-Methode als Körpertraining speziell für tanzende Menschen an.

Welcher Kurs am besten passt, erfahrt ihr hier. Wir können es aber auch gemeinsam klären.
Ruft uns einfach an …

Themenkurse

Wenn ihr die Grundlagen gelernt und das Mittelstufen-Niveau erreicht habt, ist es nicht mehr so wichtig, ob man nun erst Ganchos lernt und dann Boleos, erst Alteraciónes und dann Barridas – oder anders herum. Deswegen unterrichten wir ab dem Mittelstufenniveau in Themenkursen. Wir erarbeiten in Übungen solide Basistechnik zu einem Thema. Danach gibt es leichtere und schwerere Variationen, damit alle Erfahrungsniveaus auf ihre Kosten kommen.

Nächste Kursblöcke:

7. Jan. – 3. Mär.

Montag
20.30 – 22.00 Uhr

Rhythmische Spielereien

Andeutungen und doppeltes Tempo. Entspannt und mit Spaß, kreativ spielen auch in schnellen Tangos.

Oliver, Tamara

 

Dienstag
19.00 – 20.30 Uhr

Delikatessen für die Tanzpiste

Kleine, feine, leckere Schrittchen für Tanzen in naher Umarmung

Oliver, Dörte

 

Dienstag
20.30 – 22.00 Uhr

Sacadas

Einstiege in naher und offener Umarmung.

Oliver, Dörte

 

Mittwoch
19.00 – 20.30 Uhr

noch mehr Milonga

mehr Milonga für mehr Spaß. noch mehr kleine Schritte und Tricks für rhythmisches Milongatanzen.

Tamara, Dörte

 

Donnerstag
19.00 – 20.30 Uhr

Umarmung und Verbindung

Funktionalität und Genuss. Wie entsteht angenehme Verbindung im Tanzpaar? Wie kann die Umarmung helfen?

Tamara, Dörte

4. März. – 5. Mai.

Montag
20.30 – 22.00 Uhr

Schritte für volle Tanzpisten

kleine, feine Figuren für Tanzen mit wenig Platz

Oliver, Tamara

 

Dienstag
19.00 – 20.30 Uhr

Führenden- und Geführtentechnik

Rollenspezifische Übungen und Tricks für mehr Sicherheit und Freiheit im Tanzen. Mit Anwendung im Paar. (Unterricht zum Teil in getrennten Räumen)

Oliver, Dörte

 

Dienstag
20.30 – 22.00 Uhr

Rhythmische Spielereien

Andeutungen und doppeltes Tempo. Entspannt und mit Spaß, kreativ spielen auch in schnellen Tangos.

Oliver, Dörte

 

Mittwoch
19.00 – 20.30 Uhr

Spielbeinspiele

Boleos, Ganchos, Leg-Wraps,… mit entspanntem Hüftgelenk öffnet sich ein Universum von Möglichkeiten.

Tamara, Dörte

 

Donnerstag
19.00 – 20.30 Uhr

888 Ochos

Die wunderbaren Möglichkeiten des Pivots.

Tamara, Dörte

6. Mai. – 11. Aug.

Montag
20.30 – 22.00 Uhr

noch mehr Milonga

noch mehr Kombinationen und Figuren für spaßiges Milongatanzen

Oliver, Tamara

 

Dienstag
19.00 – 20.30 Uhr

Fußstopper und Drübersteiger

Die Provokation der Fußberührung und Antworten darauf. In naher und offener Umarmung.

Oliver, Dörte

 

Dienstag
20.30 – 22.00 Uhr

Achsenspiele

Volcada, Colgada, Kombinationen mit geneigten Achsen

Oliver, Dörte

 

Mittwoch
19.00 – 20.30 Uhr

Verzierungen und Pausen

Wie tanzt man schöne Pausen? Und was kann man in den Pausen machen?

Tamara, Dörte

 

Donnerstag
19.00 – 20.30 Uhr

Überraschende Richtungswechsel

Andeutungen, Alteraciónes, Überraschungen…

Tamara, Dörte

12. Aug. – 20. Okt.

Montag
20.30 – 22.00 Uhr

888 Ochos

Die wunderbaren Möglichkeiten des Pivots.

Oliver, Tamara

 

Dienstag
19.00 – 20.30 Uhr

Drehungen

Angenehm Drehen offen und nah. Der Pivot als zentrales Hilfsmittel der Drehung.

Oliver, Dörte

 

Dienstag
20.30 – 22.00 Uhr

Schritte für volle Tanzpisten

kleine, feine Figuren für Tanzen mit wenig Platz

Oliver, Dörte

 

Mittwoch
19.00 – 20.30 Uhr

noch mehr Vals

Kombinationen für genussvolles Valstanzen

Tamara, Dörte

 

Donnerstag
19.00 – 20.30 Uhr

Kontraste

Überraschung, Abwechslung, Gegensätze. Spannendes Tanzen lebt von Kontrasten…

Tamara, Dörte

Mit einem aktiven Vertrag könnt ihr entweder einen festen Kurstag buchen und die Themen einfach auf euch zukommen lassen, oder euch interessieren bestimmte Themen an bestimmten Tagen, dann könnt ihr jeweils zu Beginn eines neuen Kursblock einfach an einen anderen Tag wechseln. Euer persönliches Wunschprogramm könnt ihr über unser Online-Buchungssystem bequem selber zusammenstellen. Der Einstieg ist jederzeit möglich!

Eine kostenlose Probestunde in den fortlaufenden Kursen ist nach Absprache jederzeit möglich [040 437979 / eMail].
Die Buchung ist nur im Tanzpaar möglich.
Ihr habt keinen Partner, keine Partnerin? Wir helfen euch gern einen Tanzpartner zu finden! Bitte hier klicken.

Themenkurse – häufige Fragen

Wie kann ich die Kurse buchen? Kann ich zu jedem kommen?

Zum Buchen benötigst Du einen aktiven Vertrag. Mit einem Vertrag kannst Du jeweils ein Thema pro Kursblock buchen. Wechseln in ein anderes Thema kannst Du jeweils zu Beginn eines neuen Kursblocks.

Ich möchte keine Themenkurse, sondern kann nur an einem bestimmten Termin. Kann ich auch einen festen Tag buchen?

Ja. Du kannst wählen zwischen dem Kurstagmodell und dem Themenkursmodell. Als KurstagbucherIn wählst Du deinen Kurstag und Uhrzeit und wirst automatisch immer in die Themenkurse gebucht, die an diesem Tag zu dieser Zeit stattfinden. Als ThemenkursbucherIn kannst Du aus unserem Angebot wählen und bei Verfügbarkeit in jeden beliebigen Themenkurs wechseln. Das Buchen ist sofort nach Bekanntgabe der neuen Kurse möglich. Ein Wechsel zwischen dem Kurstagmodell und dem Themenkursmodell ist bei Verfügbarkeit jederzeit möglich.

Ich möchte einen bestimmten Themenkurs buchen, aber das Buchungssystem sagt, er sei schon ausgebucht. Was kann ich tun?

Um unsere bekannte Unterrichtsqualität zu garantieren, begrenzen wir die Anzahl der Plätze pro Kurs auf 12 Paare (9 Paare im kleinen Raum). Wenn ein Kurs voll ist, müsst ihr einen anderen Themenkurs wählen.

Ich habe einen Kurstag gewählt und will immer an dem Tag bleiben. Muss ich mir Sorgen machen, dass mein Kurs ausgebucht ist?

Nein. KurstagbucherInnen haben immer Vorrang und werden bei Erstellung der neuen Themen vom Buchungssystem sofort an ihrem Kurstag in ihren Kurs gebucht. Nur die übrig bleibenden Paarplätze stehen für ThemenkursbucherInnen zur Verfügung.

Ich möchte bei euch anfangen, aber der Kurs hat schon begonnen. Kann ich trotzdem anfangen?

Ja, ein Einstieg ist jederzeit möglich. Ihr habt zwar den Anfang verpasst, aber wir geben uns Mühe, euch trotzdem ins Thema einzuführen.

Ich habe meinen Vertrag gekündigt. Mein Vertragsende liegt vor dem Ende des Themenkurses. Kann ich den Kurs trotzdem zu Ende besuchen?

Ein Besuch des Kurses nach dem Ende des Vertrages ist leider nicht möglich.

Wann gebt ihr jeweils die neuen Themen bekannt?

Am 1. Januar geben wir jeweils die Kurse für Juli bis Dezember bekannt.
Am 1. Juli geben wir jeweils die Kurse Dezember bis Juli des Folgejahres bekannt.
Die bekannt gegeben Kurse sind sofort buchbar.

Bis wann kann ich mich mit einem Themenkurs noch um entscheiden?

Änderungen am gewählten Themenkurs können bis 14 Tage vor Beginn des Themenkurses im Buchungssystem durchgeführt werden.

Können mein Partner und ich unterschiedliche Vertragslaufzeiten haben?

Systembedingt müssen in unserem Buchungssystem beide Partner eines Tanzpaares die gleiche Vertragslaufzeit wählen.

Mich interessiert nur ein einziger Themenkurs. Kann ich den auch buchen ohne einen 3-Monatsvertrag abzuschließen?

Ein 3-Monatsvertrag ist die kürzeste Buchungseinheit, die wir anbieten. Sie beinhaltet neben den Themenkursen auch das Ferienprogramm sowie vergünstigten Eintritt in die normalen el abrazo Milongas.

Ich will mich nicht mit Computern rumärgern. Kann ich meine Kurse nicht bei Euch persönlich buchen?

Klar. Wir haben im Unterricht immer einen Computer dabei. Sprich uns einfach an. Wir schauen mit dir in den Plan und buchen den Kurs.

Service

Workshops

specials ws joaquin 2019 tangostudio el abrazo tango hamburg 580x276

Wir bieten immer wieder besondere Workshops mit ausgewählten LehrerInnen an. [mehr…]

CANTIENICA®-Methode

specials cantienicamethode tangostudio el abrazo tango hamburg 580x276

Ein Körpertraining für tanzende Menschen … [mehr…]

Trainingsabend

specials trainingsabend el abrazo tango hamburg 580x276

Einige engagierte Schülerinnen und Schüler haben sich zusammen geschlossen und organisieren an fast jedem Freitagabend einen Trainingsabend im el abrazo.

Der Trainingsabend ist ein toller Ort um Gelerntes in ungezwungener Atmosphäre zu üben und zu wiederholen. Musik: gemischt, aber vorwiegend traditionell in Tandas.

Für weitere Infos schreibt eine Email an trainingsabend@elabrazo.de

Fast jeden Freitag ab 20 Uhr, genaues unter Termine. [mehr…]

zurück zur Übersicht

Unsere Preise

Kosten Themenkurse

Ihr könnt schon Tango tanzen und wollt bei uns weiterlernen? – Vereinbart eine kostenlose Probestunde und lernt uns und unseren Unterricht kennen!
Danach könnt ihr einen Vertrag bei uns abschließen. Mit einem aktiven Vertrag könnt ihr entweder einen festen Kurstermin buchen oder euch in unserem Buchungssystem für eure Wunsch-Themenkurse anmelden.

zur Themenübersicht der Kurse hier klicken

Vertragslaufzeit Kosten pro Monat und Person
3 Monate 68,- Euro*
6 Monate 63,- Euro*
12 Monate 59,- Euro*
Studierendenermäßigung: 50%

*Zahlungsmöglichkeiten: monatliche Überweisung. Der Vertrag verlängert sich automatisch um die gewählte Vertragslaufzeit, wenn er nicht bis 14 Tage vor Ablauf gekündigt wird. Ihr erhaltet 30 und 15 Tage vor Verlängerung der Vertragslaufzeit eine Erinnerungsemail und könnt den Vertrag mit einem Klick beenden.

Details und Extras

  • 2,- Euro Rabatt auf den Eintritt zu allen el abrazo Milongas für alle SchülerInnen der Kurse des el abrazo (ausgenommen Sonderveranstaltungen)
  • Ferienprogramm: Während der Hamburger Schulferien gibt es ein spezielles Ferienprogramm (siehe unten)
  • Während der Hamburger Schulferien: für alle SchülerInnen der Kurse des el abrazo freier Eintritt zu allen el abrazo Milongas (ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Ferienprogramm: Mit Ausnahme von gesetzlichen Feiertagen und Hamburger Schulferien
unterrichten wir das ganze Jahr durch. Während der Hamburger Schulferien sind viele
SchülerInnen nicht da, daher bieten wir ein spezielles Ferienprogramm für die Daheimgebliebenen. An zwei Abenden in der Woche findet eine Practica mit LehrerIn statt, zum Üben, Fragen und Trainieren. Ein kleines Schrittchen gibt es auch.

Unterricht verpasst?
Keine Sorge, eine verpasste Unterrichtsstunde kann innerhalb Deines Vertrages in jedem
Themenkurs nachgeholt werden.

zurück zur Übersicht

Unser Unterrichtskonzept

Tango ist ein Tanz der Spaß macht und berührt. Er ist eine Begegnung in der Musik. Begegnung mit einem Gegenüber und Begegnung mit sich selbst. Um euch die Freude des Tangos näher zu bringen, entwickeln wir mit euch Strukturen und Schritte, die euch möglichst bald freies und spaßvolles Tanzen ermöglichen sollen. Dazu ist das Material leicht kombinierbar, rhythmisch variabel und ihr könnt es bald flexibel auf den zur Verfügung stehenden Raum adaptieren.

Ehrliche Begegnung und Genuss im Tanzen kann aber nur entstehen, wenn kein Partner sich für den anderen krumm machen muss. Deshalb legen wir großen Wert auf „körperliche Aufrichtigkeit” und „körperliche Integrität” in der Kommunikation. Neben einem feinen Verständnis für die Mechanik im Tangopaar sind vor allem Achtsamkeit und Sensibilität für sich und den Partner Vorraussetzung dafür, dass das Tanzen nicht zu Lasten eines der beiden Partner geht.

Aus diesem Grunde nehmen auch sensibilisierende und kräftigende Körper- und Führungsübungen einen bedeutenden Raum in unserem Unterricht ein.Vor allen anderen Dingen aber ist Tango ein Tanz – also Bewegung zur Musik. Deswegen widmen wir uns auch immer wieder dem Thema Musikalität. Wie lassen sich Schritte auf verschiedene Rhythmen anpassen? Wie entsteht musikalischer Ausdruck? Bei alledem gibt es nicht DEN Tango. Jeder von uns hat seinen eigenen, ganz individuellen Weg.

Unsere Aufgabe als Lehrer ist es nicht, dass alle gleich tanzen, oder gar Kopien von uns selbst werden. Jede Schülerin und jeder Schüler darf und soll seinen Weg selber finden. Wir können aber enthusiastische und engagierte Wegbegleiter und Unterstützer sein …

zurück zur Übersicht

Einzelstunden

Obwohl wir auch in unseren Kursen großen Wert auf individuelle Betreuung legen, kann es sein, dass ihr uns mal ganz für euch allein haben wollt. Einzelstunden sind eine hervorragende Möglichkeit an spezifischen, individuellen Themen intensiv zu arbeiten. Dabei widmen wir uns, ganz nach euren Wünschen, nicht nur euren schritttechnischen Fragen. Wir helfen euch auch, mit individueller Körperarbeit eure ganz eigene Bewegung besser zu verstehen und zu verändern.

Anfängerinnen und Anfänger – auch wenn ihr gerade erst mit dem Tango angefangen habt, oder anfangen wollt, ist Einzelunterricht geeignet. Ihr lernt in eurem eigenen Tempo mit einem erfahrenen Lehrer oder einer erfahrenen Lehrerin und allen individuellen Tipps und Korrekturen. Ganz egal, ob ihr als Führende(r) oder Geführte(r) lernen wollt.

Paar – Auch die spezielle Dynamik im Paar erfordert hin und wieder Zeit und Raum für individuelle Tipps und Hilfestellungen und einen genauen Blick von außen. Deswegen unterrichten wir auch gerne Paare im Einzelunterricht.

Hochzeitstango – Ihr wollt zu eurer Hochzeit einen Tango tanzen? Kein Problem. Wir bringe euch in einigen Einzelstunden die Basics bei und/oder erarbeiten mit euch eine kleine Choreographie …

Sprecht uns einfach an! – Termine nach Vereinbarung.

Preise für eine Zeitstunde:
für eine Einzelperson mit Tamara: 70 €, Dörte: 65 €, Oliver: 65 €
für zwei Personen mit einem/r Lehrer/In +15 €
eine zusätzliche Lehrperson +20 €

Wir bitten um Verständnis, dass bei Absage des Einzelunterrichts ab 2 Tage vor dem ausgemachten Termin der halbe Betrag fällig wird, bei Absage am gleichen Tag müssen wir den vollen Betrag berechnen.

zurück zur Übersicht