Aktuell

Trainingsabend 2G Titelbild icon

Achtung: Trainingsabend am 10.6.
fällt leider aus!

2022 08 mariela guillermo icon

Mariella Sametband & Guillermo Barrionuevo
Seminars and Workshops August 26th-28th 2022

weiterlesen…

tanzpartnerboerse icon

Tanzpartner*innen-Börse
…es geht wieder los. Jetzt schnell um einen neuen Tanzpartner kümmern…

weiterlesen…

tangostudio elabrazo milonga restarting now mailicon

Neustart el abrazo Milongas!
Milongas wieder seit 1.5.2022…

weiterlesen…

elabrazo leuchtschrift

Neustart el abrazo Milongas!
Veränderungen im Team…

weiterlesen…

tangostudio elabrazo danke gentle 2021 02 17

Danke! – Eure Unterstützung
ist ein unglaubliches Geschenk…

weiterlesen…

tangostudio elabrazo protango hamburg

proTango Regionalgruppe Hamburg
Regionalgruppe gegründet. Hamburger Vereinbarung über respektvollen und kollegialen Umgang unterzeichnet.

weiterlesen…

Aktuelles

  • nächste Milonga:
    Sonntag, 26.06.2022 16 bis 21 Uhr,
    Musik: Torsten, GastgeberIn: Christine
  • Unterricht:
    Themenkurse: montags, dienstags
    mittwochs und donnerstags
  • Seminar + Workshops:
    Mariella+Guillermo 26-28.08.2022
    Ariadna+Fernando 28.-30.10.2022
  • Anfangen:
    Tango-Starter-Workshops
    Basiskurse…
  • Themenkurse:
    weitere Infos
    in Kürze…
  • Rundmail:
    Alle Informationen per Mail?
    Unsere Anmeldung zum Newsletter

Unser Tango

Ein Gefühl für die eigene Achse entwickeln.
Die Balance des Anderen respektieren.
Führen und Geführt-Werden.
Gehen und Sich-Gehen-Lassen.
Wer sich hingeben will, muss sich selbst haben.
Wer führen will, muss spüren, wo er steht.
Spielend eine verlässliche Verbindung erarbeiten.
Vertrauen lernen. ZugewandtSein und –Bleiben.
Aus der Umarmung entwickeln sich die Tanzschritte.
Vom Torso zu den Beinen.
Eigenes finden, neue Möglichkeiten entdecken.
Ausdruck in die Bewegungen bringen.
Tango ist ein Dialog.
Jede Bewegung ist ein Wort.
Innere Bewegung wird zum Tanzschritt.
Musik verkörpern, gemeinsam.
… drei Minuten lang.

Unser Tango

Ein Gefühl für die eigene Achse entwickeln.
Die Balance des Anderen respektieren.
Führen und Geführt-Werden.
Gehen und Sich-Gehen-Lassen.
Wer sich hingeben will,
muss sich selbst haben.
Wer führen will,
muss spüren, wo er steht.
Spielend
eine verlässliche Verbindung erarbeiten.
Vertrauen lernen.
ZugewandtSein und –Bleiben.
Aus der Umarmung
entwickeln sich die Tanzschritte.
Vom Torso zu den Beinen.
Eigenes finden,
neue Möglichkeiten entdecken.
Ausdruck in die Bewegungen bringen.
Tango ist ein Dialog.
Jede Bewegung ist ein Wort.
Innere Bewegung wird zum Tanzschritt.
Musik verkörpern, gemeinsam.
… drei Minuten lang.